Haarbeutel - Rokoko - 1730 - 1790


Neu

Haarbeutel - Rokoko - 1730 - 1790

Artikel-Nr.: TA-2019-0001


innerhalb kürzester Zeit, ca. 3 Tagen, lieferbar

ab 50,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG

Tanja-exclusiv
Haarbeutel

Rokoko - 1730 - 1790


Ein Haarbeutel ist ein Beutel, in den lange eigene oder Perückenhaare eingebunden werden.
 

Geschichte


Der Haarbeutel wurde zur Zeit Ludwigs XIV. in Frankreich Mode und um 1710 beim französischen und bayerischen Militär üblich. Nach der Französischen Revolution war die Zeit der Haarbeutel in Frankreich zu Ende. Laut Carl Julius Weber waren zwei Drittel aller Haarbeutel Deutschlands in Sachsen zu finden.

Der Haarbeutel sollte verhindern, dass die Bewegungsfreiheit des Trägers etwa beim Reiten durch umherflatternde Haare eingeschränkt wurde bzw. die Frisur zerstört wurde, außerdem schützte er dessen Oberbekleidung davor, mit Puder in Berührung zu kommen. Gabriel Busch erklärt, dass anfangs, als der Haarbeutel hauptsächlich beim Reiten zum Einsatz kam, auch die Pferdeschweife in ähnliche Beutel eingebunden wurden. Später wurden Haarbeutel zu jedem Anlass und in allen Größen getragen.

Eine ähnliche Funktion erfüllt das Haarnetz, der militärische Haarnetz-Erlass wurde gelegentlich auch unter dem Namen Haarbeutel geführt.

 

Produktvariationen
Sack & Dreifachschleife
Farbe: Sack & Dreifachschleife
110,00 € *
Sack & Zweifachschleife
Farbe: Sack & Zweifachschleife
95,00 € *
 Sack, Dreifachschleife & Strassbesatz
Farbe: Sack, Dreifachschleife & Strassbesatz
130,00 € *
Dreifache Schleife
Farbe: Dreifache Schleife
60,00 € *
Zweifache Schleife
Farbe: Zweifache Schleife
50,00 € *
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Wäsche & Kurzwaren, Perücken